Kompaktes Wissen in zwei zusätzlichen Online-Seminaren zum KWKG und EEG 2021

Aufgrund des großen Interesses an den neuen gesetzlichen Bestimmungen des KWK-Gesetzes 2020/2021 und des EEG 2021 bietet das BHKW-Infozentrum zwei zusätzliche Termine für das Kompakt-Seminar „Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für KWK-Anlagenbetreiber zum 01.01.2021“ an. Die Zusatzveranstaltungen über die gesetzlichen Änderungen zum 1.1.2021 finden am 23. Februar 2021 sowie letztmalig am 15. März 2021 statt.


Im thematischen Fokus des Online-Seminars stehen die am 1.1.2021 in Kraft getretenen Veränderungen des KWK-Gesetzes. Außerdem werden die für Betreiber von KWK-Anlagen relevanten Anpassungen im EEG 2021 behandelt. Dazu zählen insbesondere die Neuregelungen bei der Förderung von Biomasse- und Biogas-Anlagen, die neuen Regelungen der EEG-Umlage sowie die veränderten Vorgaben beim Messen und Schätzen.


Mit dem Termin Mitte März 2021 endet die Veranstaltungsreihe über Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für KWK-Anlagenbetreiber. Das Hauptaugenmerk des Online-Seminars lag auf der kompakten Vermittlung der zum 1.1.2021 in Kraft getretenen Neuerungen für Teilnehmende der KWKG-Intensivseminare 2020/2021.
Mit voraussichtlich mahr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde dieses Ziel erreicht.

Ab April 2021 werden wieder Termine der des Intensivseminars "KWK-Gesetz 2020 - Neue Regelungen für KWK-Anlagenbetreiber und Auswirkungen auf die KWK-Planung" angeboten.

Kommentare